Urlaub mit Kindern – darauf sollten Eltern achten!

0

Die meisten Familien nutzen das eigene Auto für die Fahrt in den Urlaub. Für Reisen mit dem Nachwuchs ist das Familienauto praktisch und bequem.

Autoreise mit dem Nachwuchs sorgfältig planen

Autofahrten mit Kindern müssen gut geplant werden. Lange Strecken sind vor allem für Kleinkinder zu anstrengend. Das Urlaubsziel sollte idealerweise noch am selben Tag erreicht werden. Für den Familienurlaub bieten sich Reiseziele in Deutschland, Österreich oder der Schweiz an. Das ideale Familienfahrzeug ist ein SUV, Van oder Kombi mit viel Platz im Fahrzeuginneren und großzügigem Kofferraum, den es auch als Gebrauchtfahrzeug gibt. Bei autouncle.de, einem unabhängigen Vergleichsportal werden besonders günstige Familienfahrzeuge aufgelistet. Das Unternehmen analysiert die besten Angebote des aktuellen Gebrauchtwagenmarktes und bewertet diese hinsichtlich spezifischer Kriterien wie Preis, Kilometerleistung und Baujahr. Ein Familienfahrzeug sollte höchstmögliche Sicherheit für Fahrer und Insassen bieten, über einen großen Kofferraum verfügen, sparsam im Verbrauch und günstig im Unterhalt sein. Bei der Anreise an den Urlaubort empfiehlt es sich, in regelmäßigen Abständen eine Pause zu machen. Der im Salzburger Land gelegene Urlaubsort St. Johann bietet mit idyllischen Tier- und Erlebnisparks, zahlreichen Wander- und Radwegen spannende Erlebnisse in der Natur. In der Nähe der Kleinstadt St. Johann im Pongau locken interessante Ausflugsziele in den österreichischen Alpen. Ein Besuch der berühmten Liechtensteinklamm, Wandern am Geisterberg oder Skifahren in den Skigebieten Snow Space Salzburg und Ski amadé sorgen für einen unvergesslichen Urlaub. Zu den weiteren Freizeitaktivitäten zählen Schwimmen, Golfen sowie Outdoor-Sport. Im nordöstlich von Bremen gelegenen staatlich anerkannten Erholungsort Worpswede leben und arbeiten 140 Künstler. Das Künstlerdorf liegt mitten im Teufelsmoor und besitzt eine magische Anziehungskraft für alle, die sich für alternative Lebens- und Arbeitsformen interessieren.

Getränke und Spielzeug mitnehmen

Damit die Reise an den Ferienort nicht zur Belastungsprobe wird, sollten ausreichend Getränke, kleine Snacks und vor allem Spielzeug mitgenommen werden. Als gesunde Getränke auf Reisen eignen sich Mineralwasser sowie ungesüßte Tees, die keine klebrigen Flecken auf den Autositzen hinterlassen. An warmen Tagen empfiehlt sich die Mitnahme einer Kühlbox, in der Wasserflaschen, verderbliche Lebensmittel und hitzeempfindliche Medikamente gelagert werden können. Ein tragbarer DVD-Player mit den Lieblings-DVDs der Kinder sorgt auf langen Autofahrten für Abwechslung. Zur Unterhaltung eignet sich auch Lesematerial wie Bücher oder Kinderzeitschriften. Reisespiele, Musik oder Hörspiele vertreiben die Zeit auf angenehme Weise. Damit der Fahrer sich ungestört auf den Straßenverkehr konzentrieren kann, sollten vor der Abfahrt für jedes Kind Kinderkopfhörer besorgt werden.

Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo