Corona-Zeiten machen erfinderisch

0

Eltern haben während Corona keine leichte Zeit. Der Berufsalltag muss mit der Kindererziehung in Einhalt gebracht werden. Wochentags ist das kein leichtes Unterfangen, weil der Stress oft überbordend auf das eigene Leben einwirkt. Die Corona-Zeit hat auch sehr vieles in unserem Leben verändert. Wir haben uns daran gewöhnt, unseren Urlaub zu Hause zu verbringen und auf diese Art und Weise den Lockdown zu genießen. Lockdowns haben Spuren hinterlassen und das erkennt man an mehreren Ecken und Fronten. Denken Sie zum Beispiel nur daran, dass der eigene Lebensmittelpunkt zum neuen Urlaubsparadies geworden ist. Die Nachfrage nach Eigentum ist in der Pandemie so stark wie lange nicht gewachsen. Das hat auch Auswirkungen auf das Reiseverhalten. Diese werden zu Gunsten einer Reise im Garten verbracht. Natürlich muss dieser erst einmal aufgebessert werden, damit man sich im Garten auch wohlfühlen kann. Dieser soll zur passenden Wohlfühl-Oase werden, damit man auch im Home-Office eine angenehme Atmosphäre haben kann. Der Garten muss auch für alle in den Familien in Schuss gebracht werden. Dazu muss an die Kinder genauso wie an die Erwachsenen gedacht werden.

Terrasse und Garten für die Familien

Die Terrasse ist in der Praxis für die Erwachsenen gedacht. Im Garten tollen die Kinder herum. Natürlich soll dies im Umkehrschluss nicht bedeuten, dass Erwachsene den Garten nicht benützen dürfen. Ganz im Gegenteil bietet dieser Gelegenheit für sehr viel Entspannung. Eine Idee mündet etwa im Aufhängen einer Hängematte, die sowohl Kinder wie auch Erwachsene benutzen können. Die Hängematte lässt sich bequem zwischen zwei Bäumen aufstellen. Alternativ dazu kann auch ein Gestell gekauft werden, wo sie aufgehängt werden kann. Je mehr Abwechslung im Garten zu finden ist, desto wohler wird man sich auch fühlen. Wir wollen im Anschluss verschiedene Gartenideen mit Ihnen besprechen

Ideen für die Gartengestaltung

Der Kreativität sind bei der Gartengestaltung keine Grenzen gesetzt. Für die Kinder könnte eine Sandgrube gebaut werden, denn Buddeln und Bauen im Sand kann gerade für Kinder Entspannung bedeuten. Auch mit Wasser können Sie sehr viel Kreatives machen. Denken Sie zum Beispiel nur an einen kleinen Fluss oder kleine Wasserläufe. Wasserspiele werden vor allem von Kindern geliebt und Erwachsene schließen sich gerne an.

Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo