Vor- und Nachteile von Prepaid-Handys

0

Es scheint, dass heutzutage jeder ein Mobiltelefon hat. Möchte eine Person sich der Welle anschließen, aber einen verbindlichen Vertrag nicht unterzeichnen, sind Prepaidhandys die ideale Wahl. Während der Kunde aufgrund eines Vertrags in der Regel gezwungen wird, eine feste Monatsgebühr zu bezahlen, erlaubt diese Alternative eine flexible Zahlung im Voraus, sodass der Nutzer des Mobiltelefons stets in der Lage ist, seine Ausgaben zu kontrollieren.

Es gibt Licht und Schatten

Der Hauptvorteil von Prepaidhandys ist das Fehlen eines Vertrags. Aufgrund der Tatsache, dass der Verbraucher an keine spezifische Gesellschaft und an keinen Monatsraten gebunden wird, ist er in der Lage, so viel oder so wenig auszugeben, wie sein Budget es ihm erlaubt. Falls er sein Telefon nicht allzu häufig verwendet, macht es viel Sinn, die Option des Prepaid zu ziehen, weil im Vertrag viele Minuten wahrscheinlich ungenutzt bleiben, was wiederum eine große Verschwendung wäre. Ein anderer guter Vorteil besteht darin, dass keine Kreditprüfung erforderlich ist. Dies kommt insbesondere Teenagern oder Personen ohne festes Einkommen zugute. Ferner ist Prepaid eine gute Option für Eltern, die zwar wollen, dass ihre Kinder ein Mobiltelefon haben, aber Kontrolle haben möchten, wie viel die Kinder dafür ausgeben.

Trotz der vielen Vorteile gibt es auch Nachteile. Prepaidhandys sind mit einer größeren anfänglichen Investition verbunden. Außerdem arbeiten nicht alle Telefonmodelle mit Prepaid, was bedeutet, dass es eine beschränkte Auswahl an Smartphones gibt, die verwendet werden könnten. Die Tarife, die genutzt werden, sind teurer. Die Kosten pro Minute sind gewöhnlich zwei- bis dreimal höher als der Preis pro Minute laut Vertrag. Es ist ein weiterer Nachteil, falls dringend Minuten für ein wichtiges Telefonat benötigt werden, jedoch keine neue Prepaidkarte angeschafft wurde. Bei einem Vertrag steht es den Handynutzern frei, jederzeit zu telefonieren.

Den passenden Tarif für sich auswählen

Die Gefahr, einen ungünstigen Tarif zu wählen, kann minimiert werden. Denn der Prepaid Tarifvergleich auf www.prepaid-tarife.com ermöglicht dem Interessenten, einen guten Überblick über lukrative Tarife zu bekommen. Der Vergleich berücksichtigt die Anbieter, die Netze und selbstverständlich den Preis. Die Tarife variieren, aber das Verhalten beim Telefonieren und beim Surfen im Internet ist ja auch bei den Handynutzern ebenfalls verschieden. Der passende Tarif wird durch den Vergleich, der angeboten wird, schnell und zuverlässig ermittelt. Dies bewirkt, dass keine unnötigen zusätzlichen Kosten entstehen und der Handynutzer nur das bekommt, was er benötigt.

Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo