Tipps rund um Familienurlaub in Zell am See

0

Familienurlaub in Zell am See stellt für Jung und Alt Attraktionen bereit. Im Winter vergnügen sich die Kinder beim Skifahrenlernen; im Sommer laden saftige grüne Almwiesen zum Aufstieg ein. Der Aufenthalt in der Region Zell am See ist keineswegs saisongebunden, sondern ein idealer Urlaub zu jeder Jahreszeit.

Sommerurlaub in Zell am See

In den warmen Monaten nutzen Touristen den Zeller See für den Wassersport. Der Nachwuchs badet gerne im See, dessen Wasser Trinkqualität aufweist. Schwimmen, Surfen und Wasserski bestimmen eine Reihe Aktivitäten, die Segeln ergänzt. Wanderungen durch eine herrliche Landschaft begeistern die Urlauber. Speziell für kleine Gäste bietet sich der Erlebnisweg „Schmidolins Feuertaufe“ an. Auf dem Weg begleiten Kinder Schmidolin, bestehen Mutproben und wohnen seiner Feuertaufe bei. Diesen abenteuerlichen Tag vergessen sie nicht und wiederholen ihn im nächsten Urlaub in Zell am See.

Das Fahrradfahren macht Kindern ebenso Freude wie Erwachsenen. Touren mit dem Fahrrad oder Mountainbike unterbrechen effektvoll die Urlaubstage am See. Mit Fahrrad oder E-Bike erkundet die Familie Zell am See und seine Umgebung. Die ausgedehnten Radwege lassen eine beschauliche Fahrweise zu, welche Kindern ebenfalls zusagt. Vorausblickend quartierte sich die Familie nicht in einem Hotel ein, sondern nutzt eine Ferienwohnung in Zell am See. Unabhängig von Essenzeiten genießt sie ihren Aufenthalt zwischen den hohen Bergen der Alpen.

Wintersport in Zell am See

Wintersportler finden in der Region Zell am See ausgezeichnete Bedingungen vor. Die attraktive Skiregion überlässt 138 Pistenkilometer den Akteuren, die mit Skiern und Snowboards ins Tal fahren. Langläufer genießen eine verschneite Winterlandschaft auf den 40 Kilometer langen Loipen. Familien fühlen sich im Winter in Zell am See ausgesprochen wohl. Für Kinder stehen spezielle Skischulen mit professionellen Skilehrern zur Verfügung. Während ihr Nachwuchs lernt, mit den Skiern umzugehen, nutzen Eltern diese Zeit für ihre sportlichen Aktivitäten.

Die Appartements in Zell am See im Haus Sonnenschein liegen günstig in der Nähe der Bushaltestelle. Appartements in verschiedenen Größen stehen für den Aufenthalt zur Verfügung. Für Familien eignet sich das größte Appartement mit 86 Quadratmeter Wohnfläche. Neben dem Schlafzimmer verfügt die Ferienwohnung über ein Kinderzimmer mit Stockbett. Des Weiteren befindet sich eine ausziehbare Couch im Raum, welche Bewohner mit wenigen Handgriffen zum Doppelbett umbauen. Ein Reisebett ist für den Mehrbedarf verfügbar. Für Eltern und Kinder gewährleistet das Appartement einen idealen Aufenthalt.

Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@elternalltag.de kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?