Sprachaufenthalte in den Sommerferien

0

Sprachaufenthalte in den Sommerferien bieten eine Möglichkeit Neues zu erlernen und die Ferien sinnvoll zu gestalten. Für Eltern und Kind sind sie eine gute und nützliche Abwechslung in den langen Sommerferien.

Der Vorteil für Eltern und Jugendliche

Ob für Eltern oder Jugendliche – die angebotene Sprachreise von Education First bietet für alle eine Lösungsmöglichkeit. Geeignet ist der Aufenthalt für Jugendliche ab dreizehn Jahren. Dem steigenden Alter sind keine Grenzen gesetzt. Bestehende Fremdsprachen-Kenntnisse vertiefen oder eine neue Sprache erlernen – beide Chancen stehen durch die Sprachreise offen. Die Aufenthalte stehen in Verbindung mit Aktivität und Freizeit. Als gute Idee erweisen Sie sich für Jugendliche, denen bisher der Plan für Sommer und Schulferien fehlt. Ein gemeinsamer Aufenthalt von Eltern und Kind, in einen der einundvierzig verfügbaren Kursorten, ermöglicht eine Reise für die Familie. Eltern und Kind erleben die Kultur, während das Kind zusätzlich die Sprache derselben erlernt oder vertieft.

Sinnvolle Nutzung der Sommerferien – ein Sprachaufenthalt

Es bieten sich zweiwöchige oder längere Sommerkurse an. Der Sprachkurs während des Aufenthaltes findet an einer zertifizierten EF-Schule statt. Der Familie steht es offen, ob die Eltern mitreisen und in dieser Zeit Urlaub machen, oder das Kind den Sprachaufenthalt alleine wahrnimmt.

Was ein Sprachaufenthalt bietet

Auf der Internetseite von Education First, kurz EF, ist durch Altersgruppe, zu erlernende Sprache und Land ein individueller Sprachaufenthalt zu ermitteln. Englisch, Spanisch, Französisch und weitere Sprachen stehen zur Auswahl, verbunden mit dem gewünschten Aufenthaltsort. Wer nicht weiß, welche Sprache sich für ihn eignet, bestimmt in der Suchfunktion zuerst das Land. Die zugehörigen Sprachen ergeben sich aus diesem und definieren den Aufenthalt. Die Website erklärt, was einen erwartet und wie der Ablauf und Unterricht stattfindet. Für weitere Informationen ist die Anforderung einer Gratisbroschüre gedacht – oder die kostenlose Hotline. Die Vorteile des Aufenthalts zeigen sich durch:

  • das Erleben einer Umgebung und Kultur,
  • das Kennenlernen neuer Menschen,
  • Freizeit und Aktivitäten verbunden mit dem Erlernen einer Sprache,
  • sinnvolles Verbringen der Sommerferien für Eltern und Kind.

Wer offen ist für einen spannenden Aufenthalt verbunden mit Lernen, für den eignen sich Sprachaufenthalte in einem fremden Land. Das Kennenlernen anderer Personen und das Erleben der Kultur spielen eine Rolle und bieten Abwechslung.

Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo