Kinder mitversichern? Den passenden Kindertarif finden

0

Eltern, die Mitglied bei einer gesetzlichen Krankenversicherung sind, versichern ihren Nachwuchs bequem in der Familienversicherung. Bei Privatversicherten gestaltet sich die Absicherung des Kindes schwieriger und vor allem kostspieliger. Das Team der Tippgeber UG konzentriert sich speziell auf das Thema Kinderversicherungen. Auf ihrer Homepage kinder-privat-versichern.de unterstützen sie Eltern beratend bei der Wahl des passenden Schutzes.

Die rechtlichen Grundlagen für die Krankenversicherung Ihres Kindes

Im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung bieten private Krankenkassen keine Möglichkeit, Ihre Kinder kostenlos in der Familienversicherung mitzuversichern. Schlossen beide Eltern eine Police bei einem privaten Versicherer ab, assekurieren sie ihr Kind ebenfalls privat. Ist nur ein Elternteil privat versichert, richtet sich die Zugehörigkeit des Neugeborenen nach dem Versicherungsstatus der wirtschaftlich bessergestellten Partei.

Das Versicherungsunternehmen der Eltern ist verpflichtet, das Kind in den ersten zwei Lebensmonaten privat zu versichern. In diesen ersten zwei Monaten geschieht das ohne Wartezeit oder Gesundheitsprüfung. Eine Privatassekuranz bietet dem Nachwuchs die gleichen Leistungen wie erwachsenen Mitgliedern. Die Policen für Kinder sind nicht wie bei der gesetzlichen Krankenkasse kostenfrei. Bevor Sie Ihr Kind bei Ihrem Versicherer anmelden, bietet es sich an, Alternativen zu prüfen. Bei Familien mit mehreren Kindern belasten die zusätzlichen Kosten enorm.

Kinder mitversichern – Experten finden den besten Tarif

Was viele Eltern nicht wissen: Sie müssen das Kind nicht bei Ihrer bisherigen Versicherung anmelden. Viele Unternehmen nehmen Kinder als Versicherte auf, ohne dass die Eltern eine Police abschließen. Der Versicherungsmarkt ist groß und bei einigen Wettbewerbern erhalten Sie günstigere Angebote für den Schutz Ihres neugeborenen Kindes. Eine gute Möglichkeit, sich im Dschungel der Versicherungsunternehmen zurechtzufinden, ist eine gezielte Beratung und Unterstützung. Experten für Kinderkrankenversicherungen helfen Ihnen, die verschiedenen Policen zu vergleichen und den besten Tarif für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Speziell für Anfragen zu privaten Versicherungspolicen steht Ihnen das Team von kinder-privat-versichern.de zur Verfügung.

Ob Sie Ihr Kind mitversichern oder bei einem anderen Unternehmen privat versichern, hängt von den Konditionen des Versicherers ab. Ein beliebtes Angebot ist der Kindertarif der Halleschen. Die Police kostet Eltern von Neugeborenen je nach Leistungsprofil und Selbstbehaltsstufe zwischen 46,31 Euro und 191,88 Euro im Monat. Hierbei handelt es sich um den Kindertarif NK.

Die Tippgeber UG berät zum Thema Krankenversicherungen für Kinder

Die Tippgeber UG berät seit 2014 Interessierte zum Thema Kinderversicherungen. Der Spezialvermittler ist vertraut mit standardisierten Abschlussprozessen mit Tippgeber-Cashback. Das Team bietet Beratungen via Telefon, E-Mail und im Livechat an. Mehrmals im Jahr treffen Sie die Mitarbeiter bei deutschen Babymessen an. Mithilfe des Tippgeber-Cashback-Systems gestalten die Vermittler die Abschlussprovisionen transparent und teilen diese mit Ihnen. Egal, welchen Tarif Sie für Ihr Kind auswählen: Melden Sie sich bei der Versicherung über die Webseite von „Kinder Privat Versichern“ an, erhalten Sie vier Monatsbeiträge als Eltern-Cashback auf Ihr Konto zurück. Je nach gewünschtem Tarif umfasst die Summe durchschnittlich mehr als 600 Euro.

Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo