Falkensteiner Hotel Schladming-Planai

0

Ein traumhaft gelegenes Hotel wird in Schladming in der österreichischen Steiermark neu eröffnet. Das architektonisch aus der Reihe fallende Gebäude, dessen Stil sich zwischen der traditionellen Berghütte und dem modernen Lifestyle wiederfindet, ist für Urlauber gedacht, die ihren Urlaub stilvoll verbringen möchten. Geboten wird Aktiv- und Wellnessurlaub. Daneben bietet die Stadt Schladming auch regelmäßige Veranstaltungen an, wie z. B. die Skirennen beim Weltcup im Winter und das Musikfestival „Mid Kultur“ im Sommer. Die Architektur der Stadt sollte man im Urlaub ebenfalls genießen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört u. a. das aus dem Jahre 1661 stammende Stadtmuseum sowie das Rathaus aus dem Jahre 1884.

Aktivurlaub in der Steiermark

Kurz ist der Weg zur Talstation, von der aus die Seilbahnen die Skifahrer auf den Hausberg, den Planai, bringen. Mitten im Wintersportparadies ist das Falkensteiner Hotel Schladming gelegen – einem Wintersportort, in dem 2013 die alpinen Skiweltmeisterschaften stattfinden werden. Wer diese hautnah miterleben möchte, sollte schnell seine Unterkunft im Hotel buchen. Wintersport ist im Falkensteiner Hotel Schladming perfekt möglich, denn die Planai ist bestens für den alpinen Wintersport geeignet. Die Planai bildet gemeinsam mit dem Hochwurzen den Mittelpunkt der Vier-Berge-Skischaukel in Schladming. Skischaukel deshalb, weil die vier Berge 47 Seilbahnen zur Verfügung haben, die die Skifahrer zu den Pisten bringen, die mit 124 Pistenkilometer sehr viel Möglichkeiten für den Wintersport bieten.

Im Hotel stehen 130 Zimmer und Suiten zur Verfügung, ein großzügiger Innen- und Außenpool sowie ein Wellnessbereich mit Sauna, Ruheräumen und den Bereich für die Anwendungen. Daneben finden die Gäste auch einen Bereich, der ihnen die Möglichkeit für Fitness und Gymnastik bietet. Im Falkensteiner Hotel Schladming können Gäste sich sowohl ihrem Aktivurlaub mit Skifahren widmen, aber auch für ausreichend Entspannung im Wellnessbereich sorgen.

Die Zimmer und Suiten haben einen besonderen Charme

Wie sich das Hotel auch im Außenbereich präsentiert, so präsentieren sich auch die Zimmer und Suiten. Die gesamte Architektur des Hotels ist auf einen Mix zwischen dem Modernen und dem Traditionellen ausgelegt. Die Einrichtung ist sehr gemütlich und stilsicher. So findet sich auf Polster und Decken Edelweißdekor und in den Zimmern sorgt eine natürliche Holzoptik für Wärme.

Ein gemütlicher Fernsehabend ist auf jedem der Zimmer und Suiten möglich, auch die Arbeit am Computer. Fernsehen über Satellit und High-Speed-Internetverbindung sorgen dafür, dass beides im Zimmer bzw. der Suite möglich ist. Im Winterurlaub werden Balkone bzw. Terrassen, die jedem Zimmer zur Verfügung stehen, seltener benutzt. Doch während des Sommerurlaubs sind diese „weiteren“ Zimmer sehr begehrt, denn hier lassen sich die lauen Sommerabende besonders schön genießen.

Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo