Werbung: P&G und REWE präsentieren „Besuch vor Ort, Dreharbeiten im Kinderschutzhaus“

0

Kinder brauchen Liebe, Unterstützung und Sicherheit. In armen Ländern und Krisengebieten leben zahlreiche Straßenkinder, denen diese Dinge fehlen. In Bangladesch, einem der ärmsten Staaten der Erde, verbringen 600.000 Minderjährige ihr Leben auf der Straße. Sie flohen aus dem eigenen Zuhause oder mussten den Tod ihrer Eltern miterleben. Um ihnen zu helfen, existiert die Aktion „Stück vom Glück“, inszeniert von der Kindernothilfe, REWE und Procter & Gamble (P&G).

Was bewirkt die Aktion „Stück vom Glück“?

Auch REWE-Kunden in Deutschland beteiligen sich an der Hilfsaktion. Kaufen sie Produkte aus dem Produktportfolio von P&G, unterstützen sie den Bau und den Unterhalt eines Kinderschutzhauses. Zu den P&G-Marken gehören beispielsweise:

  • Pampers,
  • Gillette,
  • Always,
  • Oral-B
  • und Ariel.

Landet eines der Markenprodukte im Einkaufskorb, leistet das jeweilige Partnerunternehmen eine Spende. Erreicht die Summe eine Million Euro, erfolgt die Finanzierung eines weiteren Kinderschutzhauses über einen Zeitraum von drei Jahren. Aber wie wirkt sich die Unterkunft auf das Leben der ehemaligen Straßenkinder aus? Um das zu erfahren, unternahm ein deutsches Kamerateam einen Besuch im Kinderschutzhaus.

Zu Besuch im Kinderschutzhaus – Sicherheit durch die Aktion „Stück vom Glück“

Bereits die Anreise zu der sicheren Unterkunft gestaltet sich für die Kameraleute anstrengend. Vom* Flughafen aus erreichen sie es erst nach zwei Stunden Fahrt. Doch die Mühe lohnt sich. Fünf Tage lang begleitet die Kamera die 140 Jungen in ihrem Alltag. Durch das Kinderschutzhaus erhalten sie wärmende Kleidung, Nahrung und schulische Bildung. Für das Kamerateam und die Kinder erweisen sich die Dreharbeiten als emotionale Momente. Die traurigen Schicksale der ehemaligen Straßenkinder gingen dem deutschen Team ans Herz. Gleichzeitig herrschte Freude über deren positive Lebensentwicklung, an der sich jeder REWE-Kunde aktiv beteiligen kann.


Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@elternalltag.de kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?