Schülersprachkurs auf Malta in den Herbstferien

0

Sprachschule auf Malta: Herbstferien-Programm für bessere Englisch-Noten!
Etwas Wirkungsvolles für die Englischnote tun und gleichzeitig jede Menge Spaß haben – mit diesem Ziel unternehmen viele Kinder und Jugendliche in den Herbstferien qualitativ hochwertige Schülersprachreisen nach Malta. Zu den beliebtesten Angeboten der Reisevermittler wie zum Beispiel Sprachdirekt gehören die Englischkurse der Sprachschule für Kinder und Jugendliche im pittoresken Küstenort St. Julians nördlich der Inselhauptstadt Valletta. Deren Herbstferien Programm überzeugt mit einem neuartigen, erlebnispädagogischen Programm für Schüler im Alter zwischen 12 und 17 Jahren. Die Besonderheit: Der Englischunterricht findet nicht nur im Klassenzimmer statt, sondern
auch außerhalb der Schule.

Schülersprachkurs auf Malta in den Herbstferien

Um beim Active Language Learning die aktive Sprachkompetenz in typischen Alltagssituationen zu verbessern, machen die Sprachschüler außerhalb des Unterrichts ebenfalls unter der Leitung erfahrener Lehrkräfte

  • spannende Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der geschichtsträchtigen Insel,
  • nehmen an interessanten kulturellen und sportlichen Veranstaltungen teil und
  • trainieren ihr Englisch untereinander bei Sport und Spiel, u.a. im schuleigenen Beach Club.

Das facettenreiche Kultur- und Freizeitangebot sowie das milde Klima Maltas bieten optimale Rahmenbedingungen, um die Englischkenntnisse der Schüler „im richtigen Leben“ auf Vordermann zu bringen. Die Unternehmungen außerhalb der Sprachschule fördern die Gruppendynamik und sorgen so für Motivation und nachhaltigen Lernerfolg.

Englisch lernen am Dachterrassen-Pool

Bei den Schülersprachreisen nach Malta lernen die Kursteilnehmer, sich spontan und zwanglos auf Englisch zu unterhalten – untereinander und mit den Einheimischen, die für ihre gute Aussprache bekannt sind, da Malta einst britische Kolonie war und die Amtssprache English ist. Da sich das neue Sprachwissen im Gedächtnis mit tollen Ferienerlebnissen verbindet, wird es wie diese „unvergesslich“.

Die unlängst komplett renovierte Sprachschule ist nach den modernsten Standards ausgestattet und verfügt über bestens ausgebildete, muttersprachliche Lehrer. Den Sprachschülern stehen u.a.

  • eine gut sortierte Bibliothek
  • Internet-PCs
  • kostenfreies Wlan
  • eine Dachterrasse mit Swimmingpool

zur Verfügung.

Erfahrene Gruppenleiter, u.a. aus Deutschland, sorgen für ein vielseitiges Freizeitprogramm, bei dem sich die Sprachschüler aus allen Teilen Europas näher kennenlernen können. Die Unterbringung erfolgt in 4 Sterne-Residenzen und bei ausgesuchten Gastfamilien.

Teilen.

Über Autor

Das Informationsportal ist voller Ideen für einen rundum schönen und harmonischen Familienalltag. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@elternalltag.de kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?